Juristische Übersetzungen

Russisch Übersetzung Dolmetschen Köln Bonn Düsseldorf Переводчик Перевод Кельн Бонн Дюссельдорф

Russisch Übersetzung Köln

Juristische Übersetzungen

Jede Auseinandersetzung mit dem Recht bedeutet Arbeit mit Texten.
Peter Sandrini[*]

 

Übersetzungen juristischer Texte gehören zu den schwierigsten Übersetzungsarbeiten, nicht zuletzt deswegen, weil die Rechtssysteme in verschiedenen Ländern sich unterscheiden. Diese Unterschiede spiegeln sich in der juristischen Terminologie bzw. Begrifflichkeit wider. Jede juristische Übersetzung erfordert daher nicht nur ein hohes Maß an sprachlicher Kompetenz, sondern auch umfangreiche juristische Kenntnisse des jeweiligen Rechtswesens.

Ein kleiner Fehler in einer juristischen Übersetzung hat oft gravierende Folgen: falsche Interpretationen und Regelungen. Daraus ergeben sich sehr häufig finanzielle Konsequenzen.

Eine richtige Entscheidung bei der Wahl des Übersetzers ist daher enorm wichtig. Schenken Sie also nicht jedem Ihr Vertrauen, sondern nur den Fachübersetzern, die einen juristischen Hintergrund haben. Ein guter Übersetzer stellt Fragen bezüglich Ihres Textes und braucht immer einen Ansprechpartner, der seine Fragen beantworten kann.

Juristische Texte, die ich für Sie gerne übersetze:

  • Gesetzestexte und andere Normtexte (sowie Kommentare)
  • Verträge aller Art (z.B. Kaufverträge, Mietverträge, Arbeitsverträge, Eheverträge usw.)
  • Gerichtsurteile und andere Texte der Rechtsprechung (Klageschriften, Gutachten, Aussagen, Plädoyers, Gerichtsprotokolle usw.)
  • AGBs, Verordnungen, Satzungen, Richtlinien
  • Juristische Fachliteratur (Monografien, Aufsätze u.ä.)
  • Schriftverkehr mit Anwälten und Gerichten
  • Urkunden, Bescheinigungen, Testamente und andere Dokumente
  • Öffentliche Ausschreibungen
  • Geschäftskorrespondenz
  • Andere Texte der Behördensprache und des institutionellen Schriftverkehrs

 

Sollte in dieser Auflistung Ihr Rechtstext nicht dabei sein, fragen Sie bei mir nach!

Als Übersetzer bin ich durch das OLG Köln ermächtigt und kann somit alle meine Übersetzungen beglaubigen.

Schicken Sie mir einfach Ihren Text zu, damit ich den Schwierigkeitsgrad des Textes und die für die Übersetzung erforderliche Arbeitszeit einschätzen kann. Ich erstelle für Sie ein unverbindliches Angebot. Erst dann können Sie entscheiden, ob Sie mir einen Auftrag erteilen.

 

[*] Sandrini, P. (Hrsg.) (1999): Übersetzen von Rechtstexten. Fachkommunikation im Spannungsfeld zwischen Rechtsordnung und Sprache. Tübingen (=Forum für Fachsprachenforschung; Bd. 54)